10.12.2021 07:00 Alter: 301 days
Kategorie: Mitteilung der Gemeindeverwaltung Schwangau

Umstellung auf Wasserzähler mit Funkmodul


Die Gemeinde Schwangau ist zuständig für die Wasserversorgungsanlage, zu der auch die Wasserzähler gehören. Diese müssen regelmäßig ausgetauscht werden.

Bei dem anstehenden Austausch sollen erstmalig Wasserzähler mit Funkmodul zum Einsatz kommen. Dadurch kann die Zählerablesung künftig an einem Tag digital erfolgen. Die Daten werden in das Abrechnungssystem eingespielt und die weitere Bearbeitung zur Berechnung des Verbrauchs wird damit vereinfacht.

Der Einsatz der elektronischen Wasserzähler erfolgt unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung. Dennoch besteht die Möglichkeit dem Einsatz der Funkfunktion auf schriftlichen Antrag zu widersprechen.

Sofern Sie die Abschaltung der Funkfunktion wünschen, teilen Sie uns dies bitte in einem formlosen Schreiben (nicht per E-Mail!) innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt dieses Informationsschreibens mit. Der Wasserzähler wird dann ohne eingeschaltete Funkfunktion bei Ihnen installiert, was den gültigen gesetzlichen Vorschriften entspricht. In diesem Fall ist das verbrauchte Wasser zum Ablesetag aber dann jeweils von den Abnehmern selbst abzulesen und der Gemeinde zu melden.

Ein Widerspruch gegen die Verwendung der Funkfunktion ist in den Fällen nicht möglich, in denen in einem versorgten Objekt mehrere Einheiten einen gemeinsamen Zähler haben. (Art. 24 Abs. 4 Satz 7 Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern).