< Bekanntmachung über die öffentliche Auflegung der Vorschlagsliste für Schöffinnen und Schöffen für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023
04.04.2018 07:00 Alter: 16 days
Kategorie: Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Schwangau

Hundekot in landwirtschaftlichen Flächen, auf Fußwegen und Straßen


Liebe Hundebesitzer,

bitte beachten Sie, dass landwirtschaftliche Flächen während der Nutzzeit nicht betreten werden dürfen.

Gleichzeitig bitten wir Sie, die „Hinterlassenschaften“ Ihres Hundes ordnungsgemäß zu entsorgen, um die Landwirtschaft vor Schaden zu bewahren. Denn kotverunreinigtes Gras stellt eine Gesundheitsgefahr für die Kühe dar.

Diese Probleme für die Landwirtschaft können Sie leicht vermeiden, indem Sie Beutel für Hundekot verwenden. Allerdings sind die Beutel in einer Mülltonne oder den im Gemeindegebiet aufgestellten Hundetoiletten zu entsorgen und dürfen nicht achtlos in die Landschaft geworfen werden.

Wir weisen darauf hin, dass Hundekot als Abfall gilt, dessen Liegenlassen eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!